Aktuelles

Wir halten Sie fortlaufend mit neuen Entwicklungen im Arbeitsrecht auf dem Laufenden.

Die Abfindung – Anspruch und Wirklichkeit

Nahezu jeder hat schon von Arbeitnehmern gehört, die aus Anlass der Beendigung ihres Arbeitsverhältnisses eine Abfindung erhalten haben. Daher gibt es auch ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Arbeitnehmer im Zuge der Beendigung ihres…

Auswertung des Browserverlaufs durch den Arbeitgeber erlaubt?

Inzwischen gibt es kaum Arbeitnehmer, die keinen eigenen Dienstrechner besitzen bzw. nicht auf Firmen-PCs zugreifen können. Dabei ist es für das Unternehmen häufig schwer zu ermitteln, ob die Mitarbeiter den Rechner während der Arbeitszeit…

Wann ist Reisezeit bezahlte Arbeitszeit?

In zahlreichen Branchen sind die Mitarbeiter viel unterwegs. Klassisches Beispiel ist der Außendienst, bei welchem das Reisen quasi selbst zur Tätigkeit gehört. Es gibt aber eine Vielzahl weiterer Beispiele, wie beispielsweise Montagetätigkeiten…

Wirksamkeitsvoraussetzungen der krankheitsbedingten Kündigung eines Arbeitsvertrages

Die Kündigung wegen Krankheit ist einer der Hauptanwendungsfälle der personenbedingten Kündigung. In engen, von der arbeitsgerichtlichen Rechtsprechung entwickelten Grenzen, ist sie zulässig. Welche Grenzen dies sind, soll der folgende Beitrag…

Fristlose Kündigung von „Al Capone“ – Karneval macht`s möglich

In der Karnevalszeit findet so manche betriebliche Karnevalsfeier statt. Dass man gut beraten ist, es auf einer solchen Feier nicht allzu bunt zu treiben, zeigt ein Fall, mit dem sich jüngst das LAG Düsseldorf auseinanderzusetzen hatte. Ein…

Gratulation: Igor Schmulenson erwirbt Fachanwaltstitel im Arbeitsrecht

Wir gratulieren unserem Kollegen Igor Schmulenson zum Fachanwaltstitel im Arbeitsrecht! Der Vorstand der Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München hat unserem Kollegen, Herrn Rechtsanwalt Igor Schmulenson, aufgrund der nachgewiesenen…

Betriebsbedingte Kündigung des Arbeitsvertrages – was tun?

Unter der Geltung des Kündigungsschutzgesetzes muss für eine ordentliche Kündigung des Arbeitsvertrages ein Kündigungsgrund gegeben sein. Dies kann ein verhaltensbedingter, ein personenbedingter oder ein betriebsbedingter Kündigungsgrund…

Außerordentliche fristlose Kündigung des Arbeitsverhältnisses

Außerordentliche fristlose Kündigung des Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber - Wann bestehen Erfolgsaussichten für die Kündigungsschutzklage? Die außerordentliche fristlose Kündigung des Arbeitsvertrages durch den Arbeitgeber ist…

Bundesarbeitsgericht präzisiert Rechtsprechung zur Höhe von Nachtarbeitszuschlägen

Aufgrund der gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Nachtarbeit ist der Gesetzgeber mit einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahre 1992 verpflichtet worden, den Gesundheitsschutz flankierende Maßnahmen für Nachtarbeit vorzusehen.…

Anspruch auf Sonderzahlungen trotz Stichtagsklausel

Das Bundesarbeitsgericht hat sich in seiner aktuellen Entscheidung vom 13.5.2015 (Az: 10 AZR 266/14) nicht nur mit der Frage der Entstehung eines Anspruches des Arbeitnehmers bei der vorbehaltslosen Gewährung einer Sonderzahlung auseinandergesetzt…

Anspruch auf Sonderzahlungen bei wiederholter Auszahlung: Unterschiedliche Höhe schützt vor Anspruch nicht

Jedes Jahr zum Jahresende stehen die Unternehmen vor der wiederkehrenden Frage, ob sie ihren Mitarbeitern in diesem Jahr Sonderzahlungen in Form von Boni oder Weihnachtsgeld gewähren, und wenn ja in welcher Höhe. Gerade in wirtschaftlich guten…

Empfehlung im JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2015 / 2016

WOLFF SCHULTZE KIEFERLE wird im aktuellen Handbuch des JUVE-Verlages erneut als eine der führenden Kanzleien im Arbeitsrecht für den Süden Deutschlands gelistet. Die JUVE-Redaktion hebt im aktuellen Handbuch hervor, dass es für die „Münchner…